Durch verletzungs- oder krankheitsbedingte Einschränkungen und auch durch das Alter können Treppen und andere Höhenunterschiede zu einem Hindernis werden. Besonders Patienten, die an einen Rollstuhl gebunden sind, büßen so stark an Lebensqualität ein. Wenn Sie einen Hublift kaufen, können Sie dieses Problem allerdings beheben: Der praktische Lift hebt Sie und Ihren Rollstuhl problemlos auf die notwendige Etage.

Entdecken Sie die Vorteile eines Hubliftes

Im Gegensatz zu einem Plattformlift, der an den Treppenverlauf gebunden ist, funktioniert ein Hublift ohne Treppe. Er kann eine Höhe von bis zu 3 Metern erreichen, sodass Sie ohne Schwierigkeiten von einer Etage in die andere kommen.

Ein robuster Hublift verfügt außerdem über zahlreiche weitere Vorteile:

  • Niedrigere Kosten: Im Gegensatz zu einem Plattformlift, dessen Installation wesentlich komplizierter und teurer ist, ist ein Hublift durch seine einfachere Bauweise wesentlich günstiger. So sparen Sie eine Menge Geld, was vor allem bei knappen Budgets wichtig ist.
  • Einfache Montage: Für die Installation eines Hubliftes brauchen Sie dank der geringen Höhe keine Baugenehmigung. Auch das Haus muss nicht umgebaut werden, da der Lift an Wänden im Innen- und Außenbereich eingebaut werden kann. Mithilfe eines qualifizierten Fachmannes ist Ihr neuer Hublift innerhalb kürzester Zeit montiert.
  • Platzsparend: Da ein Hublift sich nur in der Vertikalen bewegt, ist er sehr platzsparend. Es wird nur eine Fläche für die Plattform benötigt, die in der Regel recht kompakt ist. Die Auffahrrampe kann eingeklappt werden und spart Ihnen so viel Platz.

Ein Hublift bietet Ihnen zahlreiche Vorteile. Bedenken Sie jedoch, dass er sich nur in der Vertikalen bewegt. Falls Sie einen Lift benötigen, der an der Treppe montiert ist, ist ein Plattformlift eher die richtige Lösung für Sie.